Was braucht es für ein erfolgreiches Shooting?

Moana, Portrait Shooting in Hannover. Viktoria Behr Portrait, Fotografin in Wunstorf.

Vor einigen Wochen habe ich eine Kundin, die ein Personal Branding Shooting gebucht hatte, zuhause besucht, um mit ihr gemeinsam mögliche Outfits für das Shooting auszuwählen. Wir hatten am Telefon eigentlich schon alles wichtige besprochen – sodass ich gut genug vorbereitet gewesen wäre, tolle Fotos von ihr zu machen.

Jedoch ist mein Angebot immer nur so gut, wie Du Dich abgeholt fühlst.

Wenn ich am Telefon noch nicht die Worte „Ich freu mich so“ höre, muss ich nachhaken. Besteht da eine Hemmschwelle, gar eine Angst, Dich vor der Kamera zu zeigen? Ist einfach noch so gar keine Idee da, wie Du fotografiert werden möchtest – oder wo? Oder weißt Du absolut nicht, was für Kleidung Du für Deine Fotos anziehen sollst?

Für all diese Fragen ist unsere gemeinsame Planungsphase gedacht. Bei mir kannst Du nicht „heute buchen, morgen vorbeikommen“ – damit würde ich uns beiden keinen Gefallen tun. Bei Personal Branding-Fotografie geht es darum, zu erfassen, wer Du im Kern bist. Und dafür ist es nicht nur ein angenehmer Nebeneffekt, sondern ein Muss, dass ich Dich zumindest ein wenig kennenlernen darf.

Weil ich mit der Kamera bundesweit unterwegs bin und gerne für das Shooting zu Dir reise, ist es leider nicht immer möglich, sich vorher für ein Gespräch zu treffen. Umso besser, dass wir in einer Zeit leben, die uns so viele Kommunikationstechnologien bietet. Und so sammeln wir Bildideen und Stimmungen auf Pinterest, schauen per Videotelefonie gemeinsam in Deinen Kleiderschrank und verabreden uns für Planungsgespräche am Telefon, sodass wir beide ausreichend Zeit und eine gemütliche Tasse Kaffee einplanen können.

Du nimmst von meinem Beratungsangebot genau so viel in Anspruch, wie es sich für Dich richtig anfühlt. Ich nehme von Deinen Ideen, soviel Du mir geben magst und ergänze das Konzept mit meinen eigenen, wenn sie Dir gefallen. Das Ergebnis ist immer einzigartig – genau wie Du es bist.

Ich bin gespannt: Was brauchst Du für ein entspanntes Shooting? Schreib gern einen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.